Isolierung Königsspitze

Ersatzteile selbst bauen oder den Ofen modifizieren? DER Platz für Ideen und umgesetzte Projekte.
Antworten
MarcelFräser
Beiträge: 5
Registriert: 24. Nov 2020, 17:32
Isolierung Königsspitze

Beitrag von MarcelFräser » 23. Dez 2020, 20:36

Guten Abend,
wie vielen bekannt wird es um den Walli immer sehr warm.Die Quickdämmung fand ich für meine Bedüfnisse zu teuer.Deshalb habe ich heute mit Keramikisolierung ( Seite 30mm vorne 20mm hinten 60mm) und Stahlblech gebastelt und eine recht brauchbare Wärmedämmung für den Ofen hinbekommen.

Kostenpunkt:
Stahlblech gekantet 180€ (3mm)
Keramikisolierung 50€
Farbe 20€

Bilder mit Isolierung
IMG_20201205_131148-min.jpg
Stahlblech roh
IMG_20201218_170413-min.jpg
Fertig lackiert
IMG_20201223_191556-min.jpg

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 873
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Isolierung Königsspitze

Beitrag von JAU » 25. Dez 2020, 10:52

Nice. 8-)

Sieht so aus als hättest du die Fasermatten mit irgendwas festgeklebt. Was war das?


mfg JAU

MarcelFräser
Beiträge: 5
Registriert: 24. Nov 2020, 17:32
Re: Isolierung Königsspitze

Beitrag von MarcelFräser » 25. Dez 2020, 12:31

Frohe Weohnachten!

Die Matten werden von Minimagneten mit "Nägeln" gehalten. Züsätzlich sind die Matten wenn die Stahlabdeckung aufgesteckt ist durch die Abkantung in Lage gesichert...
IMG-20201206-WA0000.jpg
beste Grüße aus dem Münsterland

Benutzeravatar
Freeliner
Beiträge: 565
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland
Re: Isolierung Königsspitze

Beitrag von Freeliner » 26. Dez 2020, 09:28

Echt gut gelöst und umgesetzrt :!: ;)

MarcelFräser
Beiträge: 5
Registriert: 24. Nov 2020, 17:32
Re: Isolierung Königsspitze

Beitrag von MarcelFräser » 27. Dez 2020, 11:59

Danke, habt Ihr Erfahrungen mit dem IR Glas ? Lohnt die Umrüstung? Woher kann man dies am besten beziehen?

Benutzeravatar
Freeliner
Beiträge: 565
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland
Re: Isolierung Königsspitze

Beitrag von Freeliner » 27. Dez 2020, 12:27

Hatte den damals direkt mit dem IR Glas bestellt, daher hab ich kein direkter Vergleich was es tatsächlich ausmacht.

https://shop-ofen.de/epages/2f7546ff-72 ... eramikglas

Benutzeravatar
E Neubauten
Beiträge: 89
Registriert: 31. Okt 2013, 08:22
Wohnort: Sinzig/Ahrtal
Re: Isolierung Königsspitze

Beitrag von E Neubauten » 7. Jan 2021, 15:46

IR-Glas bringt schon ein bisschen was...viel mehr brachte aber m.M.n. der Schamottestein vor dem Glas im unteren Brennraum. Nach ein paar Jahren legt man halt auch nicht mehr so viel Wert auf das untere Kino ;-)
Königsspitze 2011 (als Alleinheizung :mrgreen: ) mit Zusatzdämmung und IR-Glas


Antworten