wenig los trotz Winter?

Gebabbel und Gequatsche das sonst nirgends hin passt.
Antworten
Martin
Beiträge: 29
Registriert: 8. Jan 2014, 20:12
Wohnort: Fürth
wenig los trotz Winter?

Beitrag von Martin » 14. Jan 2019, 15:04

läuft bei euch zur Zeit alles?
Weil es hier so ruhig geworden ist.

:roll: :D

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 773
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von JAU » 14. Jan 2019, 21:31

Hm, aktuell keine Neulinge mit Standardfragen.

Bei mir ist soweit alles normal. Die aktuelle Düse hat schon wieder einen Riss und dem Firegate sieht man so langsam die Hitzeeinwirkung an. Für Nachschubfragen ist es noch die falsche Zeit.

Ohja, Eine Besonderheit 2018: Mit dem Schnee kam ein 2h Stromausfall als der Walli auf Vollgas lief. Ich war überrascht wie viel Wasser da durch den Ofen ging. :(


mfg JAU

Martin
Beiträge: 29
Registriert: 8. Jan 2014, 20:12
Wohnort: Fürth
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von Martin » 15. Jan 2019, 08:36

musst halt noch eine USV verbauen :lol:

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 773
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von JAU » 15. Jan 2019, 10:37

Ich hab ne USV. Konnte weiter Netflix gucken mit "Meeresrauschen" im Hintergrund. 8-)

Gut, nach ner halben Stunde war der Saft aber auch alle...


mfg JAU

Martin
Beiträge: 29
Registriert: 8. Jan 2014, 20:12
Wohnort: Fürth
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von Martin » 15. Jan 2019, 11:19

hmmm Ärgerlich

liegt es dann dran das nicht mehr so viel verkauft werden vom Walli?
Gibt ja mittlerweile meeehr Holzvergaser Hersteller/Verkäufer am Markt.

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 773
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von JAU » 16. Jan 2019, 02:21

Ärgerlich nicht wirklich. Vielleicht zur Klarstellung nochmal: Ich hab hab ne USV, auf der aber nur die TK hängt.

Eine USV die die Heizung versorgen kann wäre mir ein bisschen zu groß und braucht Netzparallel ja auch immer bissl Saft. Das ist es mir nicht wert.


mfg JAU

gmwt
Beiträge: 114
Registriert: 13. Nov 2014, 13:49
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von gmwt » 20. Jan 2019, 22:28

JAU hat geschrieben:
16. Jan 2019, 02:21
Eine USV die die Heizung versorgen kann wäre mir ein bisschen zu groß und braucht Netzparallel ja auch immer bissl Saft. Das ist es mir nicht wert.
Wobei für die Heizung ja eigentlich eine SV ohne U (unterbrechungsfrei) reichen würde. Gibt es als Zusatz für manche Solarbatterien, aber sehr teuer.

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 773
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von JAU » 21. Jan 2019, 10:47

Die billige Lösung ist da ein kleiner Generator und die Heizung am Schuko umgeklemmt.


mfg JAU

gmwt
Beiträge: 114
Registriert: 13. Nov 2014, 13:49
Re: wenig los trotz Winter?

Beitrag von gmwt » 21. Jan 2019, 16:38

JAU hat geschrieben:
21. Jan 2019, 10:47
Die billige Lösung ist da ein kleiner Generator und die Heizung am Schuko umgeklemmt.
Stimmt!

Eine parallel liegende und im Bedarfsfall zu aktivierende Handpumpe würde ja eigentlich auch reichen. Wenn nicht gerade ein stundenlanger Stromausfall und ein frisch vollgeladener Ofen zusammentreffen ...


Antworten