Wie dicht muss die obere Tür sein?

Wenn was unklar ist oder nicht so funktioniert wie ihr gern hättet.
Antworten
abachtern
Beiträge: 14
Registriert: 26. Sep 2022, 14:39
Wie dicht muss die obere Tür sein?

Beitrag von abachtern »

Hallo,
ich bin neu hier und sammle gerade meine ersten Erfahrungen mit dem Holzvergaser.
Wie es so ist, passieren auch Bedien-Fehler, wie zum Beispiel gestern.
Ich hatte vergessen die Klappe von Vergaserbetrieb auf direkt zu Kamin umzustellen. Das hatte natürlich dazu geführt, dass der Rauch nicht abziehen konnte da kein Kaminzug da war. Also ein klarer Operator-Error.
Auf dem Bild kann man das nicht so gut erkennen, es kam auf der Verschlussseite so viel Rauch raus, dass mein Rauchmelder trotz geöffneter Haustür (Ofen steht im Flur).
Nachdem ich den Fehler bemerkt hatte und den Hebel umgelegt hatte, hat es wunderschön gebrannt und durch den Unterdruck im Ofen, konnte auch nichts mehr rausqualmen.
Was mir aber sorgen macht ist, was passiert bei einem Stromausfall?
Die Zuluftklappe schließt und der Ofen ist noch kräftig am Holzvergasen. Wird es mir dann die Bude vollqualmen?
Wenn dann noch der Rauchmelder losgeht....
Mich würde interessieren wie dicht Eure Türen sind.
Wenn Ihr beim Anzünden mal kurz die Direktklappe schließt, qualmt es dann auch an der oberen Tür heraus?
Besten Dank und Grüße
abachtern
Dateianhänge
Ofentür undicht???
Ofentür undicht???
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 928
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Wie dicht muss die obere Tür sein?

Beitrag von JAU »

abachtern hat geschrieben: 20. Okt 2022, 08:57 Mich würde interessieren wie dicht Eure Türen sind.
Die Walltherm sind nicht raumluftunabhängig. Die Türen müssen in dem Fall also auch nicht hermetisch dicht sein. Der Kaminzug hat für den Unterdruck zu sorgen und etwas Falschluft an den Türen ist kein Problem.

Bei einem neuen Ofen sollten die Türen auch noch etwas stramm zu schließen gehen. Ist das bei dir der Fall?
abachtern hat geschrieben: 20. Okt 2022, 08:57 Was mir aber sorgen macht ist, was passiert bei einem Stromausfall?
Die Pumpe steht, der Feuerungsregler reagiert auf die erhöhte Temperatur in der Wassertasche und macht die Zuluftklappe zu.
Wenn es im Aufstellraum riecht ist das eher der höheren Ofentemperatur geschuldet als austretendem Rauchgas.

mfg JAU
abachtern
Beiträge: 14
Registriert: 26. Sep 2022, 14:39
Re: Wie dicht muss die obere Tür sein?

Beitrag von abachtern »

Hallo Jau,
danke für Deine Hilfe.
Die Tür geht überhaupt nicht stramm zu, sondern sehr leicht. Es qualmt nur auf der Schlossseite.
Das war bei meinem Brunner Ofen ganz anders.
Der Walltherm dichtet ungefähr so gut wie mein China Smoker El Fuego Portland ;).
Grüße
abachtern
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 928
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Wie dicht muss die obere Tür sein?

Beitrag von JAU »

Mit der leichtgängigen Türe im Neuzustand würde ich das reklamieren.


mfg JAU
abachtern
Beiträge: 14
Registriert: 26. Sep 2022, 14:39
Re: Wie dicht muss die obere Tür sein?

Beitrag von abachtern »

Hallo,
ich habe nochmals mit Walltherm telefoniert.
Sie wollen Bilder von der undichten Tür haben, mal sehen wie es weitergeht.
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Besten Dank
abachtern
abachtern
Beiträge: 14
Registriert: 26. Sep 2022, 14:39
Re: Wie dicht muss die obere Tür sein?

Beitrag von abachtern »

Hallo,
wir haben gestern nochmals einen Test gemacht.
Dazu wurde ein Papierstreifen zwischen Ofen und Türdichtung eingelegt und geschaut wo er sich bewegen lässt und wo er klemmt.
Auf der Schlossseite lies sich der Papierstreifen über den Bereich der Glasscheibe ohne Widerstand bewegen.
Man kann sogar den Papierstreifen ohne die Tür zu öffnen einfädeln.
An den anderen Seiten, klemmt das Blatt und lässt sich nicht bewegen.
Die unter Tür schließt an allen Seiten so gut, dass sich das Papier nicht bewegen lässt.
Grüße
abachtern
Zuletzt geändert von abachtern am 25. Nov 2022, 08:34, insgesamt 1-mal geändert.
abachtern
Beiträge: 14
Registriert: 26. Sep 2022, 14:39
Re: Wie dicht muss die obere Tür sein?

Beitrag von abachtern »

Ich wollte Euch noch sagen wie die Sache ausgegangen ist.
Man kann die Tür nicht justieren nur die Dichtung weiter herausziehen und wieder festklemmen.
der Importeur war da und hat die Dichtung justiert. Jetzt ist der Ofen dicht und brennt oben deutlich weniger.
Also hat geklappt.
Grüße
abachtern

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast