Reinigen des Ofens

Wenn was unklar ist oder nicht so funktioniert wie ihr gern hättet.
Antworten
Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Reinigen des Ofens

Beitrag von Woodfire » 16. Dez 2019, 18:53

Hallo guten Abend an die Forum User.
Hab heute meinem Walli mal eine intensive Reinigung gegönnt.Das heißt Schamotte raus,die lose verbaut waren.Was da zu Tage kam hat mich zum Staunen gebracht.jede Menge Schmutz,die Wand hinter den Schamotte vom Wärmetauscher hatte eine dicke feste Schmutzschicht ,die mit einer Spachtel entfernt werden musste.Durch die Schmutzschicht hatte sich schon eine Rostschicht gebildet,die aber noch nicht von Bedeutung ist und mit einer Stahlbürste entfernt werden konnte.Was mich aber beunruhigt ist,was zwischen dem Wärmetauscher und der Rückwand passiert,da gibt es ein schmaler Spalt von c.a. 5 mm dazwischen ist noch eine Aluminiumfolie verbaut.Hab da erhebliche Bedenken was da zwischen wohl passiert.Meine Frage? Hat da jemand Erfahrung b.z.w.den Wärmrtauscher schon mal ausbauen müssen und sehen können wie es dahinter ausschaut?
Entgegen der Zeichnung von Wallnöfer,wo man einen schön breiten Luftspalt sehen kann, sind es tatsächlich nur 5 mm,die sich natürlich in kurzer Zeit mit Schmutz zusetzen können und eine hervorragende Quelle für Rostfrass bietet.Sollte jemand Erfahrung damit haben, oder eine Technik zum Reinigen der Problemzone gefunden haben wäre ich für eine Antwort dankbar,
m.f.g Woodfire

Vajolet
Beiträge: 12
Registriert: 14. Dez 2019, 09:25
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von Vajolet » 17. Dez 2019, 08:24

Ich fürchte, Du bist hier in der falschen Rubrik gelandet. Hier stellen die Leute sich und ihren Walli vor, nicht aber ihre Reinigungsprobleme ...

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von Woodfire » 17. Dez 2019, 09:26

Dachte es ist ein Forum wo man sich gegenseitig Erfahrung austauscht,um sich zu Helfen.Da ist es doch selbstverständlich dass das Reinigen auch dazu gehört.Vayolet,deine Antwort solltest du mir schon genauer erklären,was an meiner Frage über das Reinigen falsch war.

Vajolet
Beiträge: 12
Registriert: 14. Dez 2019, 09:25
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von Vajolet » 17. Dez 2019, 12:16

Ich habe ja auch nicht geschrieben „das falsche Forum“, sondern nur „die falsche Rubrik“. An der Frage ist gar nichts falsch, nochmal: sie steht nur in der falschen Rubrik. Geh mal in die Übersicht. Die Rubrik „Mein Walli und ich“ (dort, wo Dein Reinigungsmittel- Fred gelandet ist), dort finden nur Neuvorstellungen statt. Reinigen ist eins tiefer ...

Benutzeravatar
JAU_ADMIN
Beiträge: 5
Registriert: 19. Dez 2017, 13:51
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von JAU_ADMIN » 17. Dez 2019, 13:28

Thema verschoben.

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von Woodfire » 17. Dez 2019, 17:44

OK,Thema verschoben!Wohin und warum bin zwar neu im Forum,wollte meine neu gemacht Erfahrung mit Forum User teilen,warum nicht erwünscht verstehe ich nicht.Hab zwar meinen Walli schon länger, aber die beim reinigen gemachte Erfahrung ist auch für mich neu,obwohl ich der Meinung war meinen Walli gut zu kennen.Man lernt eben nie aus.Kann das Problem auch mit Herrn Hartwig Wallnöfer diskutieren für mich kein Problem,dachte ich kann andern User helfen,dass sie nicht denselben Fehler machen wie ich.

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 822
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von JAU » 18. Dez 2019, 03:07

Woodfire hat geschrieben:
17. Dez 2019, 17:44
Wohin und warum
Das hat der andere Neuling Vajolet ja eigentlich erklärt. Alles weitere war nur übliche Moderatorentätigkeit, kein großes Ding. Mein Einzeiler war halt nötig weil die bisherigen Beiträge sonst nicht mehr nachvollziehbar wären.

Was ich daran nicht verstehe: Das letzte Thema hattest du in der richtigen Kategorie aufgemacht.
Woodfire hat geschrieben:
17. Dez 2019, 17:44
dachte ich kann andern User helfen,
Dazu müssen sie den Beitrag halt auch erstmal finden.
Woodfire hat geschrieben:
17. Dez 2019, 17:44
dass sie nicht denselben Fehler machen wie ich.
Ich sehe da keinen Fehler. Am Wärmetauscher rostet es - für mich jetzt nix neues.
Deine konkreten Fragen kann ich aber nicht beantworten, insofern warte ich da auch auf hilfreiche Beiträge.


mfg JAU

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von Woodfire » 18. Dez 2019, 10:57

Hallo Jau,muß wohl in Zukunft darauf achten welche Rubrik ich benutze.
Einen Fehler habe ich insofern gemacht,daß ich den Schmutz hinter den Schamotte nicht entfernt habe.
Durch die Ansammlung von Schmutz hinter den Schamotte hat sich der untere Schamott nach vorne gedrückt,sodass ich die Roste nur noch ganz schlecht rein bekam,vorher hatten die immer Luft zum Ausdehnen.Nur im Bereich des Schmutzes der sich ca.10 cm hoch angesammelt hatte war gerostet,an der freien Fläche nicht.Durch den Schmutz konnte die Luft nicht zirkulieren sodass der Rost da seinen Nährboden fand.Werde in Zukunft jährlich die Schamotte rausnehmen um zu reinigen.
Was mich aber beunruhigt ,ist die hintere Wand,die nicht zugänglich ist.Da ist ein Luftspalt von ca.5mm der sich mit Sicherheit zugesetzt hat und nicht gereinigt werden kann.Hat jemand Erfahrung damit?
Kann mir vorstellen dass da der Rost sich richtig ausbreitet.Währe der Spalt breiter könnte die Luft zirkulieren und könnte auch gereinigt werden.Hab da auch schon mit Herrn Wallnöfer diskutiert,weil auf der Querschnittszeichnung vom Ofen der Luftspalt ziemlich breit, aber ohne Bemassung eingezeichnet ist.Für mich ist dies Stelle eigentlich die einzige die ein Durchrosten des Wärmetauschers vermuten lässt,da man da nicht die Möglichkeit hat,selbst einzuwirken und es dem Zufall überlassen muß was da passiert.Sollte jemand diesbezügliche Erfahrung haben,wäre ich über eine Antwort dankbar.
m.f.g Woodfire

Benutzeravatar
Freeliner
Beiträge: 550
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von Freeliner » 18. Dez 2019, 16:01

Die hinteren Schamotte schieb ich auch schon ne weile vor mir her 8-)

Wölben sich auch leicht nach vorne...denke wird echt mal Zeit dort zu reinigen.

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Reinigen des Ofens

Beitrag von Woodfire » 18. Dez 2019, 17:53

Hallo Freeliner,kann ich dir nur Empfehlen.Ist auch gar nicht schwer die Schamotte auszubauen.Hatte einen Heiden Respekt davor. Geht aber ganz Einfach.Wenn sich die Schamotte Vorwölben ist das ein Indiz,dass Schmutz dahinter ist.Werde das in meine Jahres Reinigung mit einbeziehen.


Antworten