Regelung Holzofen

Wenn was unklar ist oder nicht so funktioniert wie ihr gern hättet.
Antworten
OW1000
Beiträge: 2
Registriert: 9. Feb 2022, 20:20
Regelung Holzofen

Beitrag von OW1000 »

Hallo zusammen,

ich wollte Mal fragen, ob es Erfahrungen mit unterschiedlichen Regelungsstrategien gibt?

Generell bestehen aus meiner Sicht drei Möglichkeiten einen Holzofen zu betreiben- Stellglied ist eine Drosselklappe in der Ansaugung:

- auf konstante Abgastemperatur
- auf konstantes Lambda
- auf konstante Druckdifferenz zwischen Ansaugung/Kamin

Würde mich über einen Erfahrungs bzw. Meinungsaustausch dazu freuen.

Viele Grüße
Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 921
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Regelung Holzofen

Beitrag von JAU »

Hm, ein Feedback bislang.

Beim Walli wird die Zuluft ja in Abhängigkeit der Temperatur in der Wassertasche "geregelt". Weiß nicht ob man das schon unter Abgastemperatur läuft oder nicht. :?:


mfg JAU
Stainer
Beiträge: 3
Registriert: 11. Sep 2022, 16:38
Re: Regelung Holzofen

Beitrag von Stainer »

Hallo,

ich glaube nicht, dass eine Regelung über die Abgastemperatur überhaupt möglich ist.
Was bleibt ist ja dann nur eine Zuluftklappe (stetig) zu drosseln. Die Werksseitige kann ja nur auf/zu.

Das beeinflußt dann aber Deinen Kaminzug zu stark. Was dem sauberen Abbrand glaube gar nicht gut tun würde.
Sage nur ZugDiva.

Schwer zu sagen. Aber ich denke nicht dass das klappt.

Oder welche Gedanken hast Du dazu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Semrush [Bot] und 1 Gast