Welchen Walli hab ich wohl?

Stellt euch und eure Installation vor. Bilder sind immer Willkommen.
Antworten
Vajolet
Beiträge: 12
Registriert: 14. Dez 2019, 09:25
Welchen Walli hab ich wohl?

Beitrag von Vajolet » 17. Dez 2019, 13:00

Hallo liebes Forum,
ich lese schon seit geraumer Zeit als Gast hier mit, aber nun wollte ich mich doch mal kurz vorstellen: Ich habe seit September einen Vajolet als Einzelraumfeuerstätte in Betrieb und bin hellauf begeistert. Das gute Teil funktioniert blendend, keinerlei Probleme - wenn, ja wenn man sich erst mal in die Anzünderei eingearbeitet hat und so halbwegs den Dreh raus hat, wann es an der Zeit ist, den Hebel umzulegen. Da bin ich momentan immer noch nicht ganz sattelfest, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.
Ob ich mir nochmal Nadelholz geben werde (hab noch 20 Ster an Lager) weiß ich noch nicht. Dieses Zeugs verbrennt im Gegensatz zu Eiche oder Birke (davon hab ich noch wenige Reste, die ich zum probieren nutze) im Walli so, daß ich kaum eine Ladung habe, wo ich nicht nachstochern muß. Dadurch hab ich halt relativ häufig mit Hohlbrand zu tun und weiß nicht recht, wie ich dem Thema beikommen soll.

Naja, in diesem Sinne auf einen fröhlichen Erfahrungsaustausch ...

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 819
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Welchen Walli hab ich wohl?

Beitrag von JAU » 17. Dez 2019, 13:40

Willkommen,

hatte eigentlich in Erinnerung das hier schon einer geschrieben hatte er würde nur Nadelholz heizen, finde die Beiträge aber leider nicht.
Das bisschen was bei mir mit dabei ist fällt zwischen dem Hartholz nicht weiter auf.

mfg JAU


Antworten