Feuerregler

Probleme mit dem Forum? Immer raus damit!
Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Feuerregler

Beitrag von Woodfire » 10. Dez 2019, 11:40

Hallo guten Tag im Forum,
hab mein Walli jetzt auch schon 8 Jahre.Hab ihn damals selbst Installiert und in Betrieb genommen.Alles wunderbar,sehr zufrieden.
Hab mich jetzt seit 3 Jahre nicht mehr mit dem Walli beschäftigtest immer gelaufen.Vor 4 Tage hatten wir einen längeren Stromausfall, sodass der Feuerregler zu gemacht hat.Seitdem funktioniert er nicht mehr so wie vorher. Frage.? kann mir jemand sagen wie der Feuerregler wieder richtig eingestellt wird.Feuerregler Typ ESEBE C20/25.Danke für eine Antwort

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 829
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Feuerregler

Beitrag von JAU » 10. Dez 2019, 12:15

Willkommen,
Woodfire hat geschrieben:
10. Dez 2019, 11:40
Seitdem funktioniert er nicht mehr so wie vorher.
Macht er nimmer auf oder nimmer zu?

Es ist nicht ungewöhnlich das sich der Regler im Laufe der Zeit löst und im Gewinde verdreht. Kontrollier mal ob der noch fest sitzt.


mfg JAU

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Feuerregler

Beitrag von Woodfire » 10. Dez 2019, 17:26

Danke für die Antwort.
Ist alles OK.Nur hat er vorher früher zu gemacht so bei 70 Grad Puffertemperatur. Jetzt macht er spähtet zu.Meine Frage währe wie wird er eingestellt.
Ofen aufheizen auf 70 Grad.Feuerregler auf4 stellen und Kette kürzen dass Klappe gerade so schließt.Wird danach die Klappe auf 6 gestellt oder nicht? Das ist meine Frage.

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 829
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Feuerregler

Beitrag von JAU » 10. Dez 2019, 19:07

Stufe 1, Raumtemperatur sollte die Klappe geschlossen sein. Dann auf Stufe 6 drehen um die Klappe zu öffnen.


mfg JAU

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Feuerregler

Beitrag von Woodfire » 10. Dez 2019, 20:05

Danke für die Antwort.Werde ich mal danach gehen.

Benutzeravatar
Freeliner
Beiträge: 550
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland
Re: Feuerregler

Beitrag von Freeliner » 10. Dez 2019, 20:50

Woodfire hat geschrieben:
10. Dez 2019, 17:26
Nur hat er vorher früher zu gemacht so bei 70 Grad Puffertemperatur.
..meinst eher Kesseltemperatur ;)

Wobei 70° schon sehr früh ist 8-)

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Feuerregler

Beitrag von Woodfire » 10. Dez 2019, 21:31

Danke Freeliner für deine Antwort, ich meine schon Puffertemperatur,weil ich nach Pufferkontrolle die neben dem Ofen hängt, gehe.Bisher hat der Feuerregler bei 70 Grad Puffertemperatur angefangen zu klopfen d.h die Klappe hat angefangen zu schlagen.Das war für mich das Zeichen nicht mehr zu feuern und den Ofen ausgehen zu lassen.Das war halt mein Anhaltspunkt,kam aber ganz selten vor da ich vorher schon gewusst habe wann ich aufhören muss zu feuern.Hab jetzt den Feuerregler so stehen,dass die Klappe vielleicht noch 5-10mm offen ist,wenn der Puffer 70 Grad erreicht hat.Könnte ich auch höher fahren? habe bedenken dass das Sicherheitsventil aufmacht,das in den 7 Jahre Betrieb noch nicht passiert ist.
m f g Woodfire

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 829
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Feuerregler

Beitrag von JAU » 11. Dez 2019, 06:33

Woodfire hat geschrieben:
10. Dez 2019, 21:31
habe bedenken dass das Sicherheitsventil aufmacht,das in den 7 Jahre Betrieb noch nicht passiert ist.
Na ich hoffe doch das es mal auf war. Zumindest bei der Wartung des Ofens, durch den Betreiber betätigt. ;)

Die Notkühlung spricht bei >90°C an. Da willst du aber nicht hin weil es echt ne kleine Ewigkeit dauert bis das Ding wieder zu macht.
Das andere Sicherheitsventil öffnet bei zu viel Druck (2,5 bar?).


mfg JAU

Woodfire
Beiträge: 24
Registriert: 6. Dez 2019, 14:34
Re: Feuerregler

Beitrag von Woodfire » 11. Dez 2019, 09:24

Danke für die Hilfe,
das Überhitzungsventil wurde bei Inbetriebnahme getestet.Danach hat es nicht mehr angesprochen.Ich weiß aus Erfahrung daß die Dinger dann nicht mehr richtig schließen,daher achte ich darauf daß die Temperatur möglichst 80 Grad nicht übersteigen.
m.f.g Woodfire

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 829
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Feuerregler

Beitrag von JAU » 11. Dez 2019, 13:45

Aber testen solltest du es gelegentlich, wenns festgammelt ist die Sicherheit nicht gegeben. Da ist ein Austausch wegen "schließt nicht mehr" vertretbar.


mfg JAU


Antworten