Die Suche ergab 101 Treffer

von Oberfranke
3. Dez 2018, 22:16
Forum: Bastelecke
Thema: Betondüse
Antworten: 137
Zugriffe: 67854

Re: Betondüse

Servus,

bei mir hat sich die Stahlplatte als Schutz so verzogen dass diese dann die Roste angehoben hat und dadurch Schlussendlich zu viel Sekundärluft in die Düse kam.
Hat die Stahlplatten noch jemand im Einsatz?
von Oberfranke
3. Dez 2018, 17:53
Forum: Plauderecke
Thema: Habt Ihr dieses Jahr schon mal die Thermische Ablaufsicherung ausgelöst?
Antworten: 5
Zugriffe: 238

Re: Habt Ihr dieses Jahr schon mal die Thermische Ablaufsicherung ausgelöst?

So jetz melde ich mich auch mal wieder. :D

Ich seh das unkritisch. Solange da ein Sicherheitsventil direkt am Kessel ist das nicht absperrbar ist kann sowas nicht passieren. Und wer ein Sicherheitsventil absperrt oder sonst wie manipuliert greift der natürlichen Selektion eben unter die Arme.
von Oberfranke
16. Apr 2018, 22:44
Forum: Mein Walli und ich
Thema: Walltherm erster Start
Antworten: 5
Zugriffe: 1352

Re: Walltherm erster Start

Glückwunsch, und wenn er bei dir mit 6% Restsauerstoff sauber brennt ist das schon ziemlich High End. Pass nur auf...wenn er jetz in der Übergangszeit ohne Flammwand funzt kanns sein dass es bei richtig kalter Witterung dir die Flamme an den Wärmeübertrager zieht. Ansonsten wieder mal der Beweis das...
von Oberfranke
22. Jan 2018, 06:48
Forum: Fragen und Hilfe zum Walli
Thema: messpflicht
Antworten: 61
Zugriffe: 21883

Re: messpflicht

Servus, Möchte dich da etwas beruhigen, diese von mir aufgezählte Spanne von 7 bis 13% Restsauerstoff die bei mir schon nachweislich gemessen wurde und die Werte eingehalten wurden, ist quasie schon eine sehr weite Spanne. Kann mich an die Anfänge erinnern da hat er subjektiv nicht arg geglüht, das ...
von Oberfranke
21. Jan 2018, 22:37
Forum: Fragen und Hilfe zum Walli
Thema: messpflicht
Antworten: 61
Zugriffe: 21883

Re: messpflicht

@wasserrenner Jetz muss ich hier als ehemaliger Leda-Ofen Nutzer dir mal sagen dass der Walli nicht nur sehr viel besser verarbeitet ist als andere Öfen am Markt, sondern auch die bei weiten besseren Abgas- und Leistungswerte liefert. Glaub mir, bei anderen Öfen darfst du froh sein wenn sie nicht me...
von Oberfranke
18. Jan 2018, 01:24
Forum: Bastelecke
Thema: Betondüse
Antworten: 137
Zugriffe: 67854

Re: Betondüse

Tach zusammen, weis nicht ob ich JAU schon Rückmeldung zur Passgenauigkeit der letzten Düsen gegeben habe. Also die mit den vier Löchern pro Seite hab ich die Woche eingebaut und die passte ohne dran rum zu flexen. (hab aber in der Vergangenheit mal die Führungsstege der Orginaldüse vorne zurückflex...
von Oberfranke
18. Jan 2018, 00:42
Forum: Fragen und Hilfe zum Walli
Thema: Abgastemperatur plötzlich um 30°C höher
Antworten: 11
Zugriffe: 2363

Re: Abgastemperatur plötzlich um 30°C höher

Hab da nen einfachen Rechner im Internet gefunden. Schau mal hier... http://www.normatherm.com/Abgasberechnung.php Probier mal bisschen damit rum, wirst sehen dass zu viel Luftüberschuss oder nasses Holz dir ganz schnell mehr zum Schlot rausfeuert ;) Ich komme mit meinen Werten von heute auf ca. 91,...
von Oberfranke
17. Jan 2018, 16:29
Forum: Bastelecke
Thema: Selbst geschweißter Rost
Antworten: 7
Zugriffe: 1507

Re: Selbst geschweißter Rost

Also in Sachen Roste muss ich die orginalen zweigeteilten ja schon loben. Musste bisher nur einen Rost tauschen. Denke da macht Preis Leistung ein Eigenbau fast keinen Sinn. Einziger Nachteil bei den orginalen ist dass sich die Schlacke oft in die unteren Rillen hängt und man die nicht mit dem Besen...
von Oberfranke
17. Jan 2018, 16:21
Forum: Fragen und Hilfe zum Walli
Thema: messpflicht
Antworten: 61
Zugriffe: 21883

Re: messpflicht

Der Walli wird bei mir alle zwei Jahre vom Schornsteinfeger gemessen und das will ich dem Forum natürlich nicht vorenthalten. Die Werte mit Endung -U müssten die relevanten sein. Also keine Angst Leute, selbst mit 8% Restsauerstoff liegt der Walli am Ende unter dem Grenzwert ;) Abgastemperatur ist h...
von Oberfranke
17. Jan 2018, 16:09
Forum: Mein Walli und ich
Thema: Wilder Kaiser im Landkreis Bayreuth
Antworten: 60
Zugriffe: 42254

Re: Wilder Kaiser im Landkreis Bayreuth

So, tatsächlich schon wieder zwei Jahre her dass ich was in meinen Thread geschrieben habe. Der Walli wird bei mir alle zwei Jahre vom Schornsteinfeger gemessen und das will ich dem Forum natürlich nicht vorenthalten. Die Werte mit Endung -U müssten die relevanten sein. Also keine Angst Leute, selbs...