Meiner (incl. Werdegang)

Stellt euch und eure Installation vor. Bilder sind immer Willkommen.
Benutzeravatar
Freeliner
Beiträge: 489
Registriert: 10. Feb 2013, 20:05
Wohnort: Saarland
Re: Meiner (incl. Werdegang)

Beitrag von Freeliner » 31. Dez 2014, 09:47

Hab auch die breite Flammwand, die wohl aus Schamotte ist.

Trotz teilweise extremen glühen, sieht die aus, wie am ersten Tag ;)

Der Boden ist bei mir mittlerweile auch etwas uneben durch ab platzen,
sehe das aber nicht problematisch, hält sich in Grenzen.....

Benutzeravatar
JAU
Site Admin
Beiträge: 694
Registriert: 14. Sep 2012, 08:50
Wohnort: 74632
Kontaktdaten:
Re: Meiner (incl. Werdegang)

Beitrag von JAU » 3. Jan 2016, 12:36

Wollte den Walli vorhin anheizen, aber: HOPPLA!
IR-Glas hopps.jpg
IR-Glas gesprungen 01/16
Das war zuletzt noch nicht. :shock:

Meinem Senior gings aber ähnlich, von jetzt auf nachher die Scheibe geplatzt.
Das war dann auch mein Glück: ET vorrätig. :mrgreen:

Zur Wallnöfer-Anleitung gibts nix hinzuzufügen.
Man braucht aber, zur vormontierten Scheibe, auch etwas Dichtungskleber. Und da man sie schon raus macht ist es sicher auch ein guter Zeitpunkt die Türdichtung zu ersetzen. Die hatte ich aber leider nicht da.
IR-Glas neu.jpg
IR-Glas ersetzt 01/16
Zeitaufwand: 25min.


mfg JAU

sieglinde
Beiträge: 31
Registriert: 17. Feb 2013, 11:29
Re: Meiner (incl. Werdegang)

Beitrag von sieglinde » 4. Jan 2016, 11:43

interessante Berichte.

Auch ich habe einen Schamottestein vor der untern Türe. Und ebenfalls geht bei mir der untere Schamotteboden nach und nach kaputt. Einen hatte ich vor 1.5 Jahren ausgetauscht. Das da ein Zusammenhang besteht durch die Überhitzung (weil durch den Stein an der unteren Türe jetzt mehr Wärme zurückgestrahlt wird)? Interessanter Gedanke.
Ebenfalls ist die Flammwand schon arg verbrannt, verzogen, verbacken.
Der Stein vor der unteren Türe ist aber trotz allem ausgezeichnet um die Wärmestrahlung ins Zimmer zu reduzieren.


Antworten